Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Herzogenrath e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Als Kind nicht Schwimmen gelernt? Vielleicht auch ein bisschen Angst vor dem Element Wasser? Oder beim Schwimmen unter Wasser geraten? Egal aus welchen Gründen es vielleicht bisher nicht geklappt hat. Das macht nichts. Schwimmen kann man bei normaler Gesundheit im Prinzip in jedem Alter erlernen.

Wir versuchen Sie behutsam mit dem Element Wasser anzufreunden und Ihnen das Brustschwimmen beizubringen. Dabei verfolgen Sie ohne Zeitdruck Ihr persönliches Tempo. Da es keine fest eingerichtete Übungsgruppe gibt, sprechen wir mit Ihnen individuell ab, wie wir Ihnen helfen dürfen.

 

Während der Übungsabende haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre individuellen Schwimmfähigkeiten zu verbessern. In diesem Rahmen können sie hier auch das Deutsche Schwimmabzeichen erwerben.

Zielgruppe: Erwachsene
Freitags: 19:30 Uhr - 20:30 Uhr
Lehrschwimmbecken Regenbogenschule Herzogenrath, Leonhardstraße

Für dieses Angebot ist eine Mitgliedschaft in der DLRG Ortsgruppe Herzogenrath Voraussetzung. Die Höhe der jählichen Mitgliedsbeiträge entnehmen Sie bitte unserer Preisübersicht.

Gerne berät Sie Klaus Lambrecht vor und während unserer Trainingszeiten.

Kontakt:  Klaus Lambrecht

Abzeichen

Deutsches Schwimmabzeichen Bronze

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnis von Baderegeln

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung vom Beckenrand und anschließend mindestens 200m Schwimmen in höchstens 7 Minuten Ausführungsbestimmungen: Höchstzeiten werden je Lebensjahrzehnt (erstmals mit dem vollendeten 30. Lebensjahr) um 1 Minute erhöht.

Dokumente

Abzeichen

Deutsches Schwimmabzeichen Silber

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung erfasst die Kenntnisse von Baderegeln und von Maßnahmen der Selbstrettung

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung vom Beckenrand und mindestens 400m Schwimmen in höchstens 12 Minuten Ausführungsbestimmungen: Die Höchstzeiten beim 400 m Schwimmen werden je Lebensjahrzehnt (erstmals mit dem vollendeten 30. Lebensjahr) um 1 Minute erhöht.
  • zweimal ca. 2m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes
  • 10m Streckentauchen
  • 2 Sprünge vom Beckenrand -je 1 Sprung kopf- und fußwärts

Dokumente

Abzeichen

Deutsches Schwimmabzeichen Gold

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnisse von Baderegeln sowie von der Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung, einfache Fremdrettung)

Praktische Prüfungsleistungen

  • 1000 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten für Männer und 29 Minuten für Frauen
  • 15 m Streckentauchen
  • 100 m Schwimmen in höchstens 1:50 Minuten für Männer und 2:00 Minuten für Frauen
  • 100 m Rückenschwimmen, davon 50m mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche und Heraufholen von drei kleine Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa zwei metern innerhalb von 3 Minuten in höchstens 3 Tauchversuchen
  • Sprung aus 3 m Höhe oder zwei Sprünge aus 1m Höhe, davon ein Sprung kopf- und ein Sprung fußwärts
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen

Dokumente

Weitere Informationen zum Download

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing